Mobile Kochkunst Gabriele Hussenether, Nürnberg

Kursdaten

110 EUR / Person

Freitag, 15. Mär. 2019 / 18:00 Uhr (ausgebucht)
Dienstag, 19. Mär. 2019 / 18:00 Uhr (ausgebucht)
Donnerstag, 16. Mai 2019 / 18:00 Uhr
Freitag, 08. Mär. 2019 / 18:00 Uhr

Anfrage

Jetzt anmelden

Share / Like

Facebook

Fleischstücke

Einigermaßen bekannt ist die Verwendung von Rinderfilet. Aber geht es nicht schon los, dass wir beim Metzger Schnitzel bestellen und nicht wissen, aus welchem Körperteil vom Kalb oder Schwein der saftige Klassiker am besten gelingt?

Ganz zu schweigen davon, was wir mit einem sogenannten Mischpaket machen, das wir von dem Bauern nach der Schlachtung bekommen, in dem sich Blattschulter, Wade, Hochrippe oder ein paar Markknochen („oh, welch‘ ein Glück!“) befinden. Wir verwenden für diesen Abend Stücke vom Schwein und vom Rind. Was wird am besten geschmort, was kurz gebraten, was gekocht und vor allem wie lange? Was muss pariert werden, welche Häute dürfen oder müssen daran bleiben, um eine gute Soße in den Schmortopf zu bekommen oder jene Fettäuglein auf der Brühe entstehen zu lassen, die erst den richtigen Geschmack bringen?

Diese Basics sollte man wissen, wenn man mit einem ethischen Verständnis ein Tier essen, lustvoll einen Schmorbraten zubereiten und diesen stolz seinen Liebsten servieren möchte.

Die Kursdauer beträgt 4 Stunden.