Mobile Kochkunst Gabriele Hussenether, Nürnberg

Kursdaten

105 EUR / Person

Freitag, 02. Aug. 2019 / 19:00 Uhr
Freitag, 09. Aug. 2019 / 19:00 Uhr
Freitag, 06. Sept. 2019 / 19:00 Uhr

Anfrage

Jetzt anmelden

Share / Like

Facebook

Die georgische Tafel

Georgien ist ein Teil des Kaukasus, der an der Grenze zwischen Europa und Asien liegt. Das Schwarze und das Kaspische Meer bilden einen natürlichen West-Ost-Rahmen.

Das Land ist äußerst fruchtbar und die Menschen sind perfekte Gastgeber. Sie verstehen es zu feiern, lieben es zu singen und trinken gerne Wein. Die wilde Weinrebe soll ihren Ursprung in Georgien haben. Die Methode der Georgier, Wein zu machen in großen Tongefäßen zu machen, die bis zum Rand in der Erde stecken, wird von einigen europäischen Winzern aufmerksam verfolgt. Amphorenwein ist ein großes Thema in der aktuellen Naturweinszene. Wir werden einige dieser Weine an dem Abend probieren.

Kräuter wie Petersilie, Dill, Minze, Bohnenkraut, Estragon, Koriander und Basilikum geben Frische an Auberginen, Tomaten, rote Paprika, Knoblauch und Stangensellerie, die auch gerne eingelegt und konserviert werden. Kornelkirsche und rote Pflaume verarbeitet man zu pikanten Soßen. Bei den Gewürzen stehen Majoran, Dillsamen, Schabzigerklee und Lorbeer in der Zutatenliste ganz oben. Walnüsse gehören in viele Gerichte, ebenso wie selbst gemachter Joghurt. Wir haben all diese Zutaten im Sommer auch bei uns in optimalem Reifegrad zur Verfügung. Lassen Sie sich aber überraschen, denn sie schmecken in der Zusammensetzung und der Würzung wirklich anders.

Die Kursdauer beträgt 4 Stunden.